RC Alpinflieger - Rund um das Segelfliegen in den Alpen

Was ist ein UAS?

UAS ist die Abkürzung für Unmanned Aircraft System (unbemanntes Luftfahrzeugsystem) und besteht aus einem unbemannten Luftfahrzeug sowie der Ausrüstung für dessen Fernsteuerung.

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird ein zivil genutztes UAS auch als Drohne bezeichnet, wobei der Begriff Drohne ursprünglich nur für militärisch genutzte UAS verwendet wurde und eigentlich auch nur für den fliegenden Teil des „Systems“ steht. Zum unbemannten Luftfahrtsystem gehören weiter die Steuereinheit und die Signalübertragungsstrecke.

Neben Drohnen gehören zu den UAS auch Flugmodelle. Im Folgenden werden in der Regel nur die Regelungen anhand der Drohnen beschriebenen. Die Regelungen finden für Modellluftfahrzeuge gleichermaßen Anwendung, sofern nicht besondere Regelungen für die Mitglieder von Modellflugverbänden bestehen.

[Quelle: Luftfahrt-Bundesamt]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren